Dienstag, 17 Mai 2022 21:11

Mitteilung an die Mitglieder der Judoabteilung vom 17.05.2022 | Mitgliedsbeiträge: Einzug Differenzbetrag

geschrieben von

Liebe Mitglieder der Judoabteilung,

Anfang des Jahres beschloss die Judoabteilung aufgrund der anhaltenden Coronasituation ihren Beitrag von den üblichen 36 € (Verbandsbeitrag 20 € und Abteilungsbeitrag 16 €) auf 28 € (Verbandsbeitrag 20 € und Abteilungsbeitrag 8 €) zu ermäßigen. Aufgrund eines Fehlers in der Abstimmung wurde für die Abteilung jedoch nur ein Betrag von 14 € eingezogen (zusammen mit den 25 € für den Hauptverein). Damit die Judoabteilung dennoch den eigentlich vorgesehenen Beitrag erhält, ist es notwendig die Differenz von den Mitgliedern einzuziehen. Deswegen werdet ihr in Kürze (Ende Mai/Anfang Juni) eine weitere Abbuchung auf euren Konten sehen, worüber wir euch auf diesem Wege vorab unterrichten möchten.

Betroffen hiervon sind

  • Mitglieder, die zu Beginn des Jahres 2022 bereits Mitglied waren à hier wird ein weiterer Betrag in Höhe von 14 € eingezogen
  • unterjährige Neumitglieder, die in Hauptverein und Abteilung eingetreten sind und über den Gutschein des Freistaates Bayern verfügen à hier wird in der Regel ein Betrag von 10,50 € eingezogen (Berechnung: 12,50 € Hauptverein + 28 € Judoabteilung abzgl. 30 € Förderung= 10,50 €).

Nicht betroffen sind unterjährige Neuanmeldungen, bei welchen keine Gutscheine eingesetzt wurden, und Neuanmeldungen, die bereits zuvor Mitglied im TSV waren und den Gutschein nur für den Abteilungsbeitritt verwenden. Hier wurde bzw. wird der richtige Betrag angesetzt.

Für Rückfragen bzgl. den oben gennannten Berechnungen u.ä. könnt ihr euch an unseren Kassier Simone Eisengrein unter folgender Emailadresse wenden: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.

Wir entschuldigen uns für die Umstände und bedanken uns für das Verständnis.

Viele Grüße

Christian Tausch

1. Vorstand

Gelesen 637 mal